Mal was anderes: Dauerhafte Haarentfernung

So, jetzt habe ich mich ganz schön lange nicht mehr gemeldet, aber irgendwie hatte ich immer was zu tun oder nix Besonderes zu erzählen. Nachdem ja jetzt nicht mehr soooo oft die Sonne scheint, brauche ich auch nicht mehr so aufzupassen, wenn ich draußen bin.

Dafür habe ich eine neue Sache gefunden, die mich total interessiert. Ich bin ja oft auf dem Beauty-Trip und jetzt habe ich mir in den Kopf gesetzt, eine dauerhafte Haarentfernung an den Achseln machen zu lassen. Ich habe auch was dazu gefunden:

Dauerhafte Haarentfernung bei Delphin Skincare

Unansehnliche und lästige Behaarung passt in der heutigen Zeit sicherlich nicht mehr zu einem gepflegten Aussehen. Doch es gibt Menschen, die unter ihrer Körperbehaarung leiden und mit herkömmlichen Methoden kaum Herr der Lage werden. Bei Delphin Skincare aus Lünen können sowohl Frauen als auch Männer dieses Problem angehen - mit einer dauerhaften Haarentfernung.

Im Fernsehen, in Zeitschriften oder auf dem Laufsteg wird uns tagtäglich suggeriert, dass wir nur schlank und möglichst ohne Körperbehaarung gut aussehen. Möchte man im Alltag peinliche Situationen umgehen, sollte man insbesondere an sichtbaren Stellen wie Achseln, Beinen und Intimbereich leidige Haare entfernen. Das kostet auf Dauer nicht nur viel Zeit, sondern kann leider Schmerzen und Hautreizungen  - wie beispielsweise bei einer Epilation - nach sich ziehen.

Der große Traum vieler modernen Menschen ist aus diesem Grund seidig zarte und haarlose Haut, ohne ständig irgendetwas dafür machen zu müssen. Vor allem Damen ersehen sich eine schöne und perfekte Haut ohne Rötungen oder andere Einschränkunen.

Eine Haarentfernung mit Intensed Pulsed Light bietet die Lösung - und zwar für immer. IPL steht als Abkürzung für Intensed Pulsed Light. Eine Haarentfernung mit IPL ist keinesfalls mit sonstigen Herangehensweisen vergleichbar.

In Lünen führt das Institut für hautnahe Ästhetik Delphin Skincare eine dauerhafte Haarentfernung per Intensed Pulsed Light-Verfahren durch. Möchte man mehr über diese Art der Behandlung wissen, kann man sich auf der Onlinepräsenz http://www.dauerhafte-haarentfernung-luenen.de ausführlich informieren lassen.

1 Kommentar 27.10.11 16:58, kommentieren

Werbung


Sonnenallergie und die Sonne scheint

Ach menno, ich bin irgendwie traurig. Jetzt ist so tolles Wetter draußen und ich muss einfach nur aufpassen,dass ich nicht zu viel Sonne abbekomme. Eigentlich würde ich jetzt viel lieber draußen abhängen. Ginge zwar schon, aber halt nur im Schatten und relativ kurz in der direkten Sonne. Ich freue mich für die anderen Leute, dass so tolles Wetter ist, aber ich würde auch so gerne noch Sonne tanken und richtig braun werden. Meine Freundin ist diese Woche nicht mal aufs Solarium gegangen, weil sie die ganze Zeit draußen war und wunderbar braun geworden ist. Ist ja wie im Sommer im Moment. Naja, genug gejammert. Es gibt tatsächlich so ein Mystic Tan bei mir in der Stadt. Wenigstens was. Bis nach München wollte ich nämlich nicht unbedingt fahren. ;-) Das werde ich mir nächste Woche mal anschauen gehen glaube ich. Und mal schauen wie teuer sowas kommt. Ich werde es einfach mal ausprobieren. Vielleicht ist es ja eine gute Alternativ zur Sonnenbank. Jetzt werde ich mich erstmal auf den Balkon in den Schatten setzen und wenigstens die Wärme genießen. Bis bald Eure Jenny!

2 Kommentare 30.9.11 15:59, kommentieren

Bräunungsdusche Mystic Tan

Da bin ich mal wieder. Ich hatte gerade das Bedürfnis, mal wieder zu Bloggen und meine neueste Entdeckung mit Euch zu teilen. Beim letzten Mal habe ich es einfach so in den Raum gestellt: Braun ansprühen geht nicht! Von wegen! Dass ich wegen meiner Sonnenallergie sehr verzweifelt bin hat man wohl schon mitbekommen. Auch meine Mädels leiden mit mir. Wir sind oft zusammen ins Sonnenstudio gegangen. Danach noch schön einen Cocktail trinken und das Leben genießen. Aber das geht ja jetzt nicht mehr. Zumindest die Sonnenbank sollte ich weg lassen. Cocktails wohl eher nicht. Jedenfalls hat eine meiner Freundinnen im Internet eine interessante Entdeckung gemacht. Es gibt tatsächlich eine Bräunungsdusche, wo man quasi braun angesprüht wird. In Amerika ist das wohl der letzte Schrei und die ganzen Hollywood Beauties machen das auch. Und ich sage noch, dass es sowas kaum geben kann. Voll krass! In Deutschland gibt es das wohl auch schon, aber eben noch nicht so verbreitet. Einen Anbieter von der Bräunungdusche Mystic Tan haben wir schon gefunden, aber wir wollen ja keine kaufen, sondern ein Sonnenstudio finden, die sowas schon hat. Bestimmt keins in meiner Nähe, wie ich mein Glück kenne. Aber auf jeden Fall der Hammer, dass es sowas überhaupt gibt. Hätte ich nicht gedacht. Vielleicht ist mein Traum von schöner brauner Haut das ganze Jahr doch noch nicht ganz ausgeträumt. Wir werden sehen, was ich noch raus finde! Bis bald Eure Jenny!

3 Kommentare 26.9.11 13:28, kommentieren

War im Sonnenstudio

Ich habe mich zwar etwas gefangen, aber gut geht es mir trotzdem noch nicht. Ja ich weiß, es ist nur eine Sonnenallergie. Aber wenn man so wie ich die Sonne liebt, ist es schon irgendwie heftig. Im Sonnenstudio hat man mir bestätigt, dass es wahrscheinlich besser wäre, Solarien bis auf weiteres nicht mehr zu benutzen. Nicht mal mehr ab und zu. Wegen der UV-Strahlung oder keine Ahnung. Habe ich nicht ganz verstanden, weil ich so aufgeregt war. Auf jeden Fall kann es sein,dass meine Haut dann wieder verrückt spielt, wenn ich auf die Sonnenbank gehe. Muss ich jetzt irgendwie mit leben oder eine andere Lösung finden. Ich habe mir schon überlegt, mich braun anzusprühen, aber das geht wohl kaum. Bis bald!

1 Kommentar 19.9.11 11:37, kommentieren

Sonnenallergie!!!

Guten Tag zusammen, ich bin die Jenny und ich muss jetzt und hier meinen Frust rauslassen. Ich war heute beim Hautarzt. Der bescheinigte mir eine fette Sonnenallergie! Für mich als Sonnenanbeterin der absolute Supergau. Ich darf jetzt nicht mehr lang in die pralle Sonne. Und ich liebe es am Strand zu chillen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Ich liebe auch eine gesunde Bräune. Käsige und weiße Haut mag ich überhaupt nicht, im Winter war ich ständiger Gast im Sonnenstudio, damit ich schön braun bleibe. Nicht zu viel, nur einmal pro Woche, aber das reicht ja auch. So sieht man immer schön frisch aus finde ich. Und jetzt darf ich das alles nicht mehr. Das kann nicht wahr sein. Ich könnte heulen. Was mache ich denn jetzt? Im Winter ohne Sonnenbank geht mal gar nicht. Und im Sommer ohne Sonnenbaden auch nicht. Das bereitet mir echt Kopfschmerzen. Blöde Sonnenallergie. Vielleicht geht sie auch so schnell wieder weg wie sie gekommen ist. Wer weiß? Drückt mir die Daumen. Bis bald Eure Jenny

1 Kommentar 12.9.11 15:56, kommentieren